Die linke Stimme in Ebikon.


  • STOP F-35! JETZT INITIATIVE UNTERSTÜTZEN

    30. Juni 2021

    Der Bundesrat hat entschieden, dass die Schweiz 36 F-35 Kampfjets kaufen soll. Das bedeutet: Wir lancieren eine Stopp-F35-Initiative!

    Der F-35 weist zahlreiche technische Mängel auf, ist völlig überdimensioniert und extrem teuer. Zudem werden in Zukunft immer die US-Geheimdienste mit im Cockpit sitzen. Das ist demokratiepolitisch skandalös. 

    Die Schweiz soll sich also in die Abhängigkeit vom Pentagon begeben und bis zu 25 Milliarden Franken unserer Steuergelder für ein überdimensioniertes Spielzeug aus dem Fenster werfen? Lösungen für echte Probleme wie der Care- oder Klimakrise bleiben dabei auf der Stecke. Deshalb werden wir, wie im Mai bereits angekündet, eine Initiative gegen den F-35 lancieren. Denn mit dieser Wahl ignoriert der Bundesrat die Meinung der Mehrheit der Bevölkerung, die den F-35 nicht will. Wir werden diesen Luxuskampfjet an der Urne zum Absturz bringen!

  • Vernehmlassung Überdachung K17
    Gemeinde publiziert Bericht

    10. Juni 2021.
    Die Gemeinde veröffentlicht den Bericht über die Vernehmlassung zum Vorhaben, die K17 im Zentrum von Ebikon auf einer Länge von rund 350 Metern zu überdachen. Das Projekt aus dem letzten Jahrtausend hat eine klare Gegnerschaft: SP Ebikon, GLP, Grüne Ebikon sowie FDP und SVP. Wir haben ausführlich und deutlich Stellung genommen, was im Vernehmlassunsgbericht auch in voller Länge abgebildet wird. Nur gerade eine Partei, die CVP, sieht im schwarzen Loch die Zukunft Ebikons. Und dafür sind auch die kath. Kirchgemeinde sowie die eigens gegründete Tunnel-IG, die sich ja in der Mittepartei personell und ideell verorten lässt.

    Das Gute vorneweg: Fünf Parteien, die das gesamte politische Spektrum abbilden, können an der Tunnel-Idee keinen Gefallen finden und sehen weit mehr Risiken als Chancen.

    Das Schlechte: Trotzdem will der Gemeinderat das Projekt nicht beerdigen, sondern zieht es weiter, indem es als Teil der Zentrumsplanung verkauft wird – O-Ton der Medienmitteilung: „Im Rahmen der Zentrumsplanung soll die Überdachung der K17 im Zentrum von Ebikon grundsätzlich als Thema mitgenommen werden. Ziel ist es, den Betrachtungsperimeter von der K17 aus zu erweitern und eine offene Diskussion über Qualitäten und Verbesserungspotenziale im Zentrum von Ebikon zu führen.“ 

    Hier die Medienmitteilung und hier der Vernehmlassungsbericht.

  • Die SP Ebikon hat an Wählerinnen und Wählern zugelegt!

    Die Nationalratswahlen vom 20. Oktober 2019 haben Erfreuliches ergeben: Im Gegensatz zur Kantonalpartei, welche den Anteil an Wählerinnen und Wählern praktisch halten konnte, verzeichnet die SP Ebikon ein deutliches Plus von rund 2.3 %.
    Konkret haben wir bei den Parteistimmen neu einen Wähler*innen-Anteil von 18.3 %. Mit diesem Ergebnis haben wir die FDP überholt und liegen bei der Parteistärke an dritter Stelle hinter der SVP und CVP.
    Danke allen Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern, die uns ihr Vertrauen schenken!

    Die Zahlen:
    Parteistimmen NR-Wahlen 2019, Gemeinde Ebikon
    SVP: 7409 = 27.3 %
    CVP: 5497 = 20.3 %
    SP: 4955 = 18.3 %
    FDP: 3909 = 14.4 %
    Grüne: 3207 = 11.8 %
    glp: 2129 = 7.9 %